Friedhofs-Führung: Der Geusenfriedhof – Das unbekannte Juwel Kölner Friedhöfe

Eine Führung der AntoniterCityTours

Im Jahr 1576 angelegt, war der Geusenfriedhof bis 1829 die ausschließliche Begräbnisstätte der Protestanten in Köln. Die Grabsteine und Grabplatten erzählen – trotz Verwitterung – ausführliche Geschichten.

Festes Schuhwerk und Bein bedeckende Kleidung werden empfohlen.

Referentin: Dagny Lohff

Treffpunkt: Geusenfriedhof, Eingang an der Kerpener Straße

Weitere Informationen und Inhalte über die Veranstalter-Website (s. link)

Datum

22 Mrz 20

Uhrzeit

15:00

Preis

10€ / erm. 8€

Veranstalter-Website

Mehr lesen

Stadtteil/Region

Köln West

Veranstaltungsort

Geusenfriedhof (Lindenthal)
Weyertal, 50931 Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Inka in Zeiten der Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation fallen fast alle Veranstaltungen aus oder finden nur stark  eingeschränkt statt.

Deshalb ruht der Betrieb von Inka vorerst bis zum Herbst.

Bleiben Sie gesund!

Foto © NIAID-RML/ AP/ dpa