Führung St. Maria in Lyskirchen

Kölner Kirchen

Die um 948 erstmals erwähnte Pfarrkir­che St. Maria Lyskirchen wurde um 1200 –1220 als spätromanische Empo­renbasilika errichtet. Die kleinste der heute erhaltenen romanischen Kirchen Kölns besitzt bedeutende Gewölbemalereien aus der Mitte des 13. Jh. Zur heutigen Ausstattung gehören die um 1420 entstandene sogenannte „Schifferma­donna“ sowie ein Taufstein aus romanischer Zeit.

Tags:

Datum

03 Apr 20

Uhrzeit

15:30

Preis

9€ / erm. 7€

Veranstalter-Website

Mehr lesen

Stadtteil/Region

Köln Mitte

Veranstaltungsort

St. Maria in Lyskirchen
An Lyskirchen 10, 50676 Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Inka in Zeiten der Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation fallen fast alle Veranstaltungen aus oder finden nur stark  eingeschränkt statt.

Deshalb ruht der Betrieb von Inka vorerst bis zum Herbst.

Bleiben Sie gesund!

Foto © NIAID-RML/ AP/ dpa