Anmeldeschluss für Altenberger Bibelwoche: „VERGESST NICHT …“

Sieben Texteinheiten aus dem Buch Deuteronomium

Zielgruppe: Priester, Diakone, Gemeinde- und Pastoralreferenten/innen, Religionslehrer/innen, ehrenamtlich in der Bibelarbeit Engagierte sowie biblisch Interessierte aus dem Erzbistum Köln und aus anderen Bistümern.

Kurzbeschreibung: Die Altenberger Bibelwoche arbeitet im bewährten Wechsel von Vorträgen (am Vormittag), vertiefenden Arbeitsgemeinschaften (am Nachmittag) und Gottesdiensten(Laudes und Eucharistiefeier). Der Mittwoch wird erstmals einen besonderen religionspädagogischen Schwerpunkt enthalten und ist für Religionslehrerinnen und -lehrer als Einzeltag buchbar.

Referent*innen: Pfr. Alfons Holländer, Windeck / Dipl.-Theol. Stephanie Feder, Personalentwicklung Pastorale Dienste Köln / Dr. Gunther Fleischer, Alttestamentler, Köln / Dr. Christiane Wüste, Alttestamentlerin, Bonn / N.N., HA Schule/Hochschule

Weitere Informationen und Inhalte über die Veranstalter-Website (s. link)

Datum

06 Dez 19

Preis

ab 15€ bis 143€ p.P. Details s. Veranstalter-Website

Veranstalter-Website

Mehr lesen

Stadtteil/Region

Großraum Köln rechtsrheinisch

Veranstaltungsort

Jugendbildungsstätte Haus Altenberg
Ludwig-Wolker-Straße 12, 51519 Odenthal

Veranstalter

Erzbischöfliche Bibel- und Liturgieschule
Website
https://www.erzbistum-koeln.de/kultur_und_bildung/bibel-und-liturgieschule/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Inka in Zeiten der Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation fallen fast alle Veranstaltungen aus oder finden nur stark  eingeschränkt statt.

Deshalb ruht der Betrieb von Inka vorerst bis zum Herbst.

Bleiben Sie gesund!

Foto © NIAID-RML/ AP/ dpa