„Inside Rembrandt – 1606-1669“

Ein Angebot der Gemeinschaft katholischer berufstätiger Frauen im Erzbistum Köln

Meister, Virtuose, Genie oder Star – die Synonyme für Rembrandt sind so vielfältig wie seine Kunst, die die Menschen weltweit begeistert. Aber warum ist das so?

Dieser Frage geht das Wallraf-Richartz-Museum mit einer großen Sonderausstellung nach: „Inside Rembrandt • 1606-1669“ ist eine Hommage an den Maler zu seinem 350. Todestag († 4. Oktober 1669 in Amsterdam).

Sie taucht ein in die Welt des Niederländers und erzählt bildgewaltig von einem dramatischen Künstlerleben zwischen Tragödie und Komödie.

Dazu zeigt das Wallraf neben eigenen Rembrandt-Werken auch hochkarätige Leihgaben aus zahlreichen internationalen Häusern.

Referentin: Dr. Gabriele Zeitler-Abresch, Kunsthistorikerin

Kursnummer: GKBF01

Verantwortlich: Brigitte Wienecke

Anmeldung bis: 08.01.2020

Weitere Informationen und Anmeldung über die Veranstalter-Webseite (s. link)

Datum

11 Jan 20

Uhrzeit

10:45

Preis

Für Mitglieder: 15€ (inkl. Eintritt) / Für Nichtmitglieder: 17€ (inkl. Eintritt)

Veranstalter-Website

Mehr lesen

Stadtteil/Region

Köln Mitte

Veranstaltungsort

Wallraf-Richartz-Museum
Obenmarspforten 40, 50667 Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Inka in Zeiten der Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation fallen fast alle Veranstaltungen aus oder finden nur stark  eingeschränkt statt.

Deshalb ruht der Betrieb von Inka vorerst bis zum Herbst.

Bleiben Sie gesund!

Foto © NIAID-RML/ AP/ dpa