Holland am Rhein

Rembrandt und niederländische Einflüsse in Köln

Seit dem 15. Jahrhundert stand Köln immer wieder in enger Verbindung mit den benachbarten historischen Niederlanden, die das Gebiet des heutigen gleichnamigen Königreichs ebenso umfasste wie das des heutigen Belgiens. Spuren dieser Nachbarschaft sind bis heute an vielen Stellen im Kölner Stadtgebiet präsent. Umso passender ist es, dass das Wallraf-Richartz-Museum mit einem von Rembrandts Altersporträts eines der bedeutendsten Werke des Genies besitzt. Ihm widmet das Museum nun anlässlich seines 350. Todestages aktuell seine Ausstellung „Inside Rembrandt“.

Inklusive Leistungen:

  • Zwei-Gänge-Mittagessen im Restaurant Consilium im „Spanischen Bau“ am Rathaus;
  • Führungen und Eintritte.

Weitere Informationen, Inhalte und Buchung auf der Veranstalter-Webseite (s. link)

Datum

12 Feb 20

Uhrzeit

10:00 - 18:00

Preis

90.00€

Veranstalter-Website

Mehr lesen

Veranstaltungsort

Wallraf-Richartz-Museum
Obenmarspforten 40, 50667 Köln

Veranstalter

Thomas-Morus-Akademie
Website
https://tma-bensberg.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Inka in Zeiten der Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation fallen fast alle Veranstaltungen aus oder finden nur stark  eingeschränkt statt.

Deshalb ruht der Betrieb von Inka vorerst bis zum Herbst.

Bleiben Sie gesund!

Foto © NIAID-RML/ AP/ dpa