Kleines Frankreich an der Maas – Kunst und Geschichte in Lüttich

Lüttich, am Fuße mehrerer Hügel an der Maas gelegen, wurde im 7. Jahrhundert vom heiligen Lambert, dem Bischof von Maastricht, gegründet und war die Hauptstadt eines unabhängigen Fürstbistums. Die reiche Geschichte hat ein ungewöhnliches Stadtbild geprägt. Bedeutende Kirchen, der Palast der Fürstbischöfe, der Perron (Freiheitssäule), die riesigen Treppen zwischen Ober- und Unterstadt, die Zitadelle, die großen Boulevards und Galerien, die Geschäftsstraßen und Gassen, das Maasufer, die vielen Museen und Kunstwerke zeigen die unterschiedlichen Gesichter dieser wallonischen Provinzhauptstadt.

Busreise ab Bensberg (7.15 Uhr) und Köln (8.00 Uhr) nach Lüttich.

Inklusive Leistungen:

  • Busreise ab Bensberg und Köln sowie zurück;
  • Bereitstellung eines Funk-Kopfhörers;
  • Führungen und Eintritte.

Weitere Informationen, Inhalte und Buchung auf der Veranstalter-Webseite (s. link)

Datum

24 Jun 20

Uhrzeit

7:15 - 20:15

Preis

133.00€

Veranstalter-Website

Mehr lesen

Stadtteil/Region

Überregional / International

Veranstaltungsort

Groß St. Martin
An Groß St. Martin, 50667 Köln

Veranstaltungsort 2

Schnütgen-Museum
Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln

Veranstaltungsort 3

Wallraf-Richartz-Museum
Obenmarspforten 40, 50667 Köln

Veranstalter

Thomas-Morus-Akademie
Website
https://tma-bensberg.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Inka in Zeiten der Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation fallen fast alle Veranstaltungen aus oder finden nur stark  eingeschränkt statt.

Deshalb ruht der Betrieb von Inka vorerst bis zum Herbst.

Bleiben Sie gesund!

Foto © NIAID-RML/ AP/ dpa